.

Kung Fu - Ab sofort wieder im Programm

kung fu

 

 

Kung Fu  
Ab sofort wieder im Programm  

Kung Fu ist eine über 3000 Jahre alte Kampfkunst, die Ende des 19. Jahrhunderts durch den europäischen Imperialismus auch außerhalb Asiens bekannt wurde und sich spätestens seit der Mitte des 20. Jahrhunderts, insbesondere durch Filme, in der westlichen Welt einer breiten Öffentlichkeit darbot und sich seitdem großer und wachsender Beliebtheit erfreut. Kung Fu verbindet körperliches Training, Gesundheit und Abhärtung, Kondition, Beweglichkeit und Ästhetik. Die geistige Arbeit spielt dabei eine genau so große Rolle wie die rein körperliche.

Kung Fu ist für jedes Geschlecht geeignet und kann bis ins hohe Alter betrieben werden. Wer Interesse daran hat sich ordentlich auszupowern und dabei grundlegende Techniken der Selbstverteidigung zu erlernen, der sei herzlich eingeladen. Das Training umfasst ein Fitnessprogramm, Kraftaufbauübungen, Dehn- und auch Atemübungen und natürlich das Erlernen der typischen Techniken und Formen.

Am Anfang brauchen Sie/braucht Ihr nichts als bequeme Schuhe, möglichst Segeltuchschuhe, eine weite oder dehnbare Hose und T-Shirt. (Achten Sie bitte darauf, dass die Schuhe für Sporthallen geeignet sind.)


Geplant ist eine Gruppe für

Erwachsene ab 16 Jahren dienstags 19:30 – 20:30 Uhr

und eine Gruppe für

Kinder und Jugendliche zwischen 12-16 Jahren immer mittwochs 17:00 – 18:00 Uhr.

Die Gruppengröße ist jeweils auf 12 Personen begrenzt, da so eine Übersichtlichkeit und stetiger Fortschritt gewährleistet sein kann. Start ab sofort.


Interessierte können sich in der Geschäftsstelle unter 04134 906688 anmelden.

kung fu