.

Neuer Workshop Klopfen gegen die Angst

PEP

Logo Terpitz

Workshop-Angebot „Klopfen gegen die Angst" –

        Hilfe zur Selbsthilfe mit der Methode PEP® nach Dr. Bohne


Geeignet bei Stress, Alltagsängsten und stressbedingten Beeinträchtigungen: z.B. Angst vorm Zahnarzt, Flugangst, Prüfungsstress, Auftrittsangst, Reden vor Gruppen, Schlafstörungen.
Voraussetzung: Bereitschaft für persönliche Veränderungsarbeit

Mindestalter 15 Jahre


Die PEP®-Klopftechnik ist eine unkonventionelle und hoch wirksame psychotherapeutische Methode zum Umgang mit Stress und Angstzuständen. Seit einigen Jahren wird sie erfolgreich bei Flugangst, Auftritts- und Prüfungsangst und sogar bei Panikattacken und Traumata angewandt. Durch das Beklopfen bestimmter Körperpunkte nach festgelegter Reihenfolge wird die körpereigene Emotionsregulation aktiviert, und Stressreaktionen lösen sich auf. Somit ist PEP® eine effektive Maßnahme, um sich in emotional belastenden Situationen schnell und effektiv zu beruhigen und beispielsweise in Prüfungen wieder klar denken zu können. Der Workshop eignet sich vor allem für Menschen, die ihre kleinen Alltagsängste loswerden, mit Stress besser umgehen und erholsamer schlafen möchten.


PEP® beruht auf Erkenntnissen der modernen Hirnforschung und hat nichts mit Esoterik zu tun. Die Basistechnik lässt sich in einer Stunde Gruppentraining (T1) einfach erlernen und danach selbstständig anwenden. Wer darüber hinaus mit PEP® mehr mentale Stärke gewinnen möchte, kann in Teil 2 des Workshops an einem Selbstwerttraining mit PEP® (T2) teilnehmen. In diesem speziellen Training analysieren wir die negativen Gedanken, die unseren Stress oder unsere Angst auslösen, und entwickeln positive Kraftsätze zur mentalen Stärkung. Selbstwerttraining ist als Gruppentraining bereits sehr effektiv. Optional kann zusätzlich oder stattdessen ein individuelles Training (T3) gebucht werden. Die Kombination der drei Teile ist empfehlenswert als wirkungsvolle mentale Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche, Prüfungen, Vorträge und andere besondere Situationen.

 

Die Dozentin

Felicia Terpitz, Preisträgerin internationaler Violinwettbewerbe und langjährige Konzertmeisterin eines Sinfonieorchesters in NRW, ist als Konzert-Geigerin seit über 30 Jahren auf den Bühnen Europas unter¬wegs und unterrichtet als Dozentin für Violine und Methodik/Didaktik an der Musikhochschule Det¬mold. Darüber hinaus hält sie Vorträge über Mentaltraining in der Musik und leitet Workshops an Hochschulen und Fortbildungsinstituten. Felicia Terpitz ist als Geigerin, zertifizierter PEP®-Auftrittscoach und Musik-Mentaltrainerin in Embsen bei Lüneburg tätig.

Einführung in das Klopfen mit PEP® (T1)             60 min
Selbstwerttraining in der Gruppe (T2)                    90 min
Selbstwerttraining 1:1 (T3)                                      55 min

Termine und Preise


Einführung in das Klopfen (T1)
Freitag, 23.06.2023 18:30 Uhr oder Samstag, 01.07.2023 11:00 Uhr

Kosten: 50,00 € ermäßigt für Schüler/Studenten/Azubis 25,00 €

Selbstwerttraining in der Gruppe (T2)

Teilnahme nur in Kombination mit T1 möglich
Freitag, 01.09.2023 18:30 Uhr oder Samstag, 16.09.2023 11:00 Uhr

Kosten: 75,00 € ermäßigt für Schüler/Studenten/Azubis 37,50 €

Selbstwerttraining 1:1 (T3)

Vorrausetzungen:
nur in Kombination mit T1 möglich und innerhalb von 3 Monaten nach Abschluss von T1
Termine nach Absprache mit der Dozentin

Kosten: 90,00 € ermäßigt für Schüler/Studenten/Azubis 45,00 €

Kombipakete
T1 +T2
Kosten: 125,00 € ermäßigt für Schüler/Studenten/Azubis 62,50 €
T1 +T3
Kosten: 140,00 € ermäßigt für Schüler/Studenten/Azubis 70,00 €
T1 +T2+ T3
Kosten: 199,00 € ermäßigt für Schüler/Studenten/Azubis 99,50 €

Ort der der Kurse: Lindenstr. 11, 21409 Embsen, Bewegungsraum
Anmeldung und Informationen in der Geschäftsstelle des MTV Embsen 04134 90 66 88

 

Powered by Papoo 2016
123444 Besucher